Follow after us!

Mancher Telefon-SPAM ist ja wirklich überaus amüsant. So wollte ich vorhin erst sauer sein, als das Telefon klingelte, während ich grade duschte. Aber es gab ja ne Nachricht auf Band. Und zwar wollte man mir was anbieten.
Ein Herr Melzel oder Menzel mit einer 0163-Handynummer wollte mir zwei Firmen nahebringen. Eine vertreibt levitiertes Wasser, die ersten 10l bekäme ich gratis. Unter der Webadresse www.stern-locher.de, die er auf Band sprach, gibt es jedoch keine Website. Auch DeNIC kennt diese Domain nicht. Schade. Wäre ein gutes Angebot. Wenn das levitierte Wasser die Stimmung nur halb so gut hebt wie Herrn Melzels oder Menzels Anruf, dann ist das doch was.
Die zweite Firma war eine Firma aus dem Bereich der Nahrungsmittelindustrie (ich formuliere das mal genauso à la @beratersprech wie der hochprofessionelle Anrufer). Die hätte ein Ernährungskonzept im Gepäck, das durch eine Doppelblindstudie vom Präventivmedizinischen Institut der Vereinten Nationen für Frieden und Freiheit in Heidelberg verifiziert worden sei.
Coooool.
Leider hat dieses Institut keinerlei Website oder Telefonbucheintrag, sonst hätte ich gerne nachgefragt. Also geh ich mal auf die Website der Firma, für die mein Anrufer zu arbeiten angab:

Ich muss sagen: Ich bin von der Professionalität der Firma hellauf begeistert. Das rockt. Da nimmt man ne .EU-Domain und glaubt, auf das Impressum verzichten zu können. Haha. Und was für ein Konzept:

Derzeit 10 Partnerfirmen geben Ihnen die Chance durch reine Weiterempfehlung Geld zu verdienen

Na, das klingt ja fast so seriös wie ein Strukturvertrieb! Und dann erst diese internationale Ausrichtung mit dem geflossenen Englisch!
Ich wünsch euch noch viel Spaß. Beim nächsten Anruf bin ich hoffentlich erreichbar und kann Euren Vertriebler ein bisschen auf seine Kosten verwirren.

Das macht nämlich bei solchen Cold Calls noch am meisten Spaß.

There are currently no comments highlighted.

One thought on “Follow after us!

Dein Senf dazu?