Lieber geheimnisvoller Anrufer!

Telefon-icon-clip-art_423047

Ich erzähle ja gerne Geschichten und lass mich auch von einer spannenden Geschichte immer mitreissen.
Leider hat Deine Geschichte keinen Spannungsbogen mehr. Ich weiss nicht, ob Dir das klar ist.
Du hast das erste Mal am 31.12. meine Büronummer angerufen und so lange gewartet, bis der Anruf auf meinem dienstlichen Blackberry landete. Ok, das war schon bemerkenswert, denn ein Diensthandy, das genau in dem Moment klingelt, wo man das Hemd für die Silvesterparty bügelt, treibt den Blutdruck durchaus ein bissl hoch.
Dann kamen die Anrufe sporadisch, manchmal jeden Tag, und ich war anfangs immer so aufgeregt. Ich wollte Dein Handy anrufen, während ich Dein Atmen hörte, und habs jedesmal aus Nervosität nicht schnell genug gebacken bekommen.
Mir ist ja völlig klar, wer Du bist, denn meine Büronummer gibt es erst seit Dezember und Du bist eine von einem Dutzend Personen aus meinem Privatleben, die sie überhaupt kennen. Und eine von vielleicht drei Personen, die wissen, dass ich den Blackberry meistens im Schrank stehen habe und diese Anrufe überhaupt bemerke.

Dann hast Du gesprochen – hach! Ok, ich hab nichts verstanden, das war so wie Maulwurfn, der Darth Vader spielt. Aber ein Lebenszeichen!
Und jetzt kommen die Anrufe nur noch so uninspiriert und zu unmöglichen Zeiten.
Weisste, ich hatte die letzten beiden Wochen Urlaub, und dass ich am Wochenende genau wie letztes Jahr zur gleichen Zeit in Familienangelegen an der Nordsee war hast Du sicher mitbekommen. Warum rufst Du also Sonntag an? Wo zwischen dem Blackberry und mir mal locker 600km lagen? Menno!
Eben der Anruf war ein Lichtblick. Steigerst Du Dich jetzt bitte wieder?
Am besten schnell, ich fühle mich schnell vernachlässigt.
Und dann probieren wir aus, wie das mit dem “Reden” funktioniert, gell?

Denn irgendwas hast Du mir ja mitzuteilen. Sonst würdest Du nicht anrufen.

There are currently no comments highlighted.

4 thoughts on “Lieber geheimnisvoller Anrufer!

  1. Volker König

    Ganz einfach: Weil die Rufnummer unterdrückt wird, sonst hätte ich ja mal zurückgerufen 😉

    Reply
  2. Volker König

    …aber gewirkt hat mein Posting offensichtlich. Ich war nur noch nicht wach (hätte man sich ja denken können, dass ich zwischen 7 und 9 gar kein Telefon höre, wenn ich bis 3 Uhr auf der Kirmes war).

    Reply

Dein Senf dazu?