Mein Brief an XING wegen des SEO mit dem Kopftuch.

Troll-web

Sehr geehrte Damen und Herren,

ich habe neulich meine Premium-Mitgliedschaft hier gekündigt. Als Grund dafür (der Ihnen auch Feedback gibt) konnte ich nichts von den Vorgaben so richtig auswählen.

Im Moment läuft wieder eine vielbeachtete Diskussion: https://www.xing.com/net/pri60dcedx/freiberufler/branchenchat-hier-diskutieren-antworten-fragen-nicht-in-den-projektbrettern-181715/selbstandige-texter-zur-zusammenarbeit-gesucht-37628096/p0

Insbesondere Herrn Maues Posting von 28.07.2011, 22:54 demonstriert das Niveau, auf dem sich XING inzwischen in einigen Teilen befindet.

Das Auftragsangebot von Herrn Maue ist schon in etwa das, was man "prekäre Jobs" nennt und auf einer Plattform für Profis eine Frechheit, sein Umgang mit Kritik ist dann reinste Trollerei. Und das ist nicht das erste Mal, das sowas passiert (der "SEO mit dem Kopftuch" ist unter dieser Bezeichnung sogar auf Twitter ein Running Joke).

Da Sie sowas offenbar nachhaltig nicht in den Griff bekommen ist die Premium-Mitgliedschaft für mich wertlos. Trollkriege, Forenschlammschlachten und Spam kann ich im StudiVZ umsonst haben.

Mit freundlichen Grüßen,
Volker König.

There are currently no comments highlighted.

Dein Senf dazu?