Links Kalenderwoche 34/2015

Diesmal mit einem Integrationsproblem, Faktencheck “Balkan-Flüchtlinge”, Argumenten gegen Holocaust-Leugner, einer stillen und weithin unbekannten Heldin, einem Veggie-Imitat und einer armen Socke.

Integrationsproblem:

Ramon Schack hat ein Integrationsproblem in Berlin entdeckt. Dabei geht es weniger um Zuwanderer, die sich nicht bei uns integrieren, sondern um Einheimische, die den Kontakt zur sich verändernden Umwelt verloren haben und dringend integriert werden müssen.

Faktencheck “Balkan-Flüchtlinge”:

Demian von Osten hat für tagesschau.de die Vorurteile gegen Flüchtlinge aus Balkanstaaten unter die Lupe genommen. Sollte man Horst Seehofer mal vorlegen:

Dass Flüchtlinge vom Westbalkan das deutsche Asylrecht ausnutzen, ist daher falsch. Richtig ist: Das deutsche Asylrecht bildet erst die rechtliche Grundlage dafür, dass Flüchtlinge vom Westbalkan massenhaft abgeschoben werden.

Argumente gegen Holocaust-Leugner:

Mit Zahlenspielen versuchen Holocaust-Leugner die Shoa zur Propagandalüge zu relativieren:

“Sechs Millionen Juden wurden getötet? Ha! Haha! Die angeblich vier Millionen Opfer von Auschwitz wurden inzwischen auf eine Million reduziert, die angebliche Gesamtzahl ist aber immer noch sechs Millionen. Das soll man glauben?”

Hört oder liest man das zum ersten Mal, guckt man irritiert. Zahlen lügen schließlich nicht. Das tun aber die Holocaust-Leugner, indem sie Äpfel und Birnen vergleichen – denn es ist alles ganz anders.

Stille Heldin:

In den USA gab es in den 1960ern fast keine Opfer von Thalidomid (“Contergan”). Warum das so war – und warum die europäischen Zulassungsbehörden möglicherweise doch leichtfertig waren – wird hier beschrieben.

Frances Oldham Kelsey jedenfalls zeigt, dass Behörden Menschen brauchen, die konsequent und unbeirrt ihrer Arbeit nachgehen und sich nicht beeinflussen lassen.

Veggi-Imitat:

Wir Vegetarier werden immer gerne schief angeguckt, wenn wir vegetarische Würstchen oder Schnitzel essen. Aber ach! Es gibt jetzt die erste Gemüsefrikadelle aus Hähnchenfleisch! Nicht, dass ich demnächst beim Broccoli auf das Kleingedruckte gucken muss, ob der nicht aus Truthahn hergestellt wurde…

Arme Socke:

Ihr glaubt, Ihr seid erfolglos und Euer Leben sei Scheiße? Elmer McCurdy war vermutlich der erfolgloseste Kriminelle aller Zeiten und hat auch nach seinem Tod nur Pech gehab.

There are currently no comments highlighted.

Dein Senf dazu?